1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Regen bleibt gerade mal 45 Minuten

  6. >

Schlossfest-Auftakt in Schloß Holte-Stukenbrock am Freitag nicht so stürmisch wie befürchtet – „Five B‘s“ machen zu viert Musik

Regen bleibt gerade mal 45 Minuten

Schloß Holte-Stukenbrock

Wolfgang Gerbig hatte einen Blick auf die Wetter-App. Der Vorsitzende der Ortsgemeinschaft Schloß Holte war schon vor der Eröffnung wie seine Kollegen pitschnass – sie mussten erstmal duschen gehen. Der Aufbau eines Festes bei schwüler Hitze – das ist nicht ohne. „Selbst, wenn‘s stürmt. Die Bühne steht. Am Donnerstag saßen wir dort, als die Böen über die Stadt fegten. Nichts wackelte.“

Von Monika Schönfeldund

„Five B´s“ diesmal nur zu viert, weil Nummer 5 mit Corona zu Hause ist: (von links) Jürgen (Gitarre, Gesang), Mick (Drums), Michi (Gitarre) und Albrecht (Bass).

Immerhin hatte das Schlossfest nach der Eröffnung 90 Minuten lang Traumwetter. So waren pünktlich die ersten Gäste zu Kaffee und Kuchen da. Da die Bierzeltgarnituren mit Zelten gut bedacht sind, waren auch die ersten Regentropfen noch nicht schädlich. Und vor allem: der angekündigte Sturm blieb aus, stattdessen setzte ein solider westfälischer Landregen ein, der sich nach 45 Minuten mit letztem Aufbäumen wieder dem freundlichen Himmel unterordnete. Die Veranstalter rechnen fest mit dem Samstag, der laut Wetterprognose ja wieder trocken sein soll.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE