1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Reifen überholt sein eigenes Auto

  6. >

Jemand hat am Fahrzeug einer Bad Salzuflerin Bolzen gelockert – Hinterrad löst sich während der Fahrt in Herford

Reifen überholt sein eigenes Auto

Herford/Bad Salzu...

Das wünscht sich wirklich kein Autofahrer: unterwegs von den eigenen Reifen überholt zu werden. Genau das ist einer 54-jährigen Bad Salzuflerin aber am Dienstag in Herford passiert. Zum Glück ist niemand verletzt worden.

wn

Eine Werkstatt stellte fest, dass an dem Auto an zwei Reifen die Bolzen gelockert worden waren. Foto: Kai-uwe Knoth

Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr gegen Unbekannt, denn nach gegenwärtigem Kenntnisstand hat jemand die Radbolzen an zwei Reifen des Autos gelockert.

Die Bad Salzuflerin war mit ihrem Audi auf der Planckstraße unterwegs. Sie wollte in die Lilienthalstraße abbiegen. In der Kurve bemerkte sie laut Polizei „ein leichtes Rucken“ und sah dann, wie ein komplettes PKW-Rad an ihrem Auto vorbeirollte. Die Frau hielt an und stellte fest, dass es sich um das linke hintere Rad ihres eigenen Autos gehandelt hatte.

Ein Abschleppunternehmen konnte den Reifen vor Ort zunächst wieder befestigen. Dann brachte die Bad Salzuflerin ihr Auto in die Werkstatt. Dort zeigte sich, dass auch die Radbolzen des vorderen linken Reifens gelockert waren. Der Audi war am Montagabend an der Ravensberger Straße in Bad Salzuflen geparkt worden.

Startseite
ANZEIGE