1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Rettung für Rehkitze kommt aus der Luft

  6. >

Hegering in Stemwede-Dielingen hat Flugkörper mit Wärmebildkamera angeschafft

Rettung für Rehkitze kommt aus der Luft

Stemwede

Die erste Frühjahrsmahd der Landwirte steht an. Sie fällt mit der Brut- und Setzzeit vieler Wildtiere zusammen, die in Wiesen ihren Nachwuchs aufziehen. Der Hegering Dielingen will mit Hilfe einer Drohne dazu beitragen, dass die Mähwerke für Rehkitze nicht zur tödlichen Gefahr werden.

Von Heidrun Mühlke

Helfer retten aufgespürte Rehkitze. Die jungen Wildtiere werden sonst häufig Opfer des Mähwerks. Foto: Christian Wiese

Ausgerechnet dann, wenn die Setzzeit der Reh beginnt, müssen die Landwirte mit dem Mähen von Gras für Viehfutter beginnen. Aber gerade jetzt haben die Ricken ihre Jungtiere hohen Gras der Wiesen versteckt. Weil die Kitze noch keinen natürlichen Fluchtreflex haben, wenn sich Gefahr nähert, wird ihnen die Mahd oftmals zum tödlichen Verhängnis. Statt zu flüchten, ducken sie sich beim Geräusch des anrückenden Mähwerks tief ins Gras und fallen den Mäharbeiten zum Opfer, wenn sie nicht rechtzeitig entdeckt werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE