1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Revue unterm Regenschirm

  6. >

Auf der Nettelstedter Freilichtbühne hat nicht nur Musik in der Luft gelegen – Ensemble trotzt dem Wetter

Revue unterm Regenschirm

Lübbecke-Nettelstedt

Wer sich am Freitagabend auf den Weg zum Hünenbrink gemacht hatte, war mit Sicherheit kein Fan von Heavy Metal- oder Jazzmusik. Wer sich um 20.30 Uhr unter dem Dach der Publikumstribüne einfand, hat sein Herz wohl eher in der Abteilung Schlager/Evergreens verloren, egal, ob auf oder vor der Bühne. Atmosphärisch gemütlicher war es an diesem Abend vor der Bühne. Jedenfalls etwa ab der fünften Reihe.

Von Peter Götz

In Anlehnung an legendäre Fernseh-Shows: Loreen Stolarsk, Nadine Benz, Ellen Lange, Susanne Starzak, „Deken“, Ramona Kunze, Jens Kipper und Laura Albert auf der berühmten Treppe. Foto: Peter Götz

Platz war im „Pandemiebetrieb-Modus“ der Kulturstätten reichlich vorhanden. Für die Akteurinnen und Akteure im Rampenlicht wurde es im Laufe der Show zeitweise etwas feuchter, zumindest bis zur Pause – in der sogar ein hygienegerechter Kiosk-Betrieb stattfinden durfte. Etwa 100 Gäste fanden dagegen ein trockenes Plätzchen. Natürlich vorausgesetzt, Platzinhaber und -inhaberinnen der ersten Reihe konnten sich schnell genug vom keine fünf Meter entfernten fesselnden Show-Geschehen lösen. Der leichte Nieselregen aus dem (noch) hellgrauen Himmel entpuppte sich in kürzester Zeit als waschechter Schauer, doch genug vom Wetter.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!