1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Rollen der Frau musikalisch vertont

  6. >

Eröffnungskonzert des von Susan Kuhlen aus Schloß Holte-Stukenbrock gegründeten Vereins „Bühne frei – Künstler sein“ am 19. September

Rollen der Frau musikalisch vertont

Schloß Holte-Stukenbrock

25 Auftritte musste Susan Kuhlen im vergangenen Jahr absagen. Eine Katastrophe für die Lied-Oratorien- und Opernsängerin, der die Corona-Pandemie wie so vielen anderen Künstlern enorm zugesetzt hat. Doch einfach tatenlos zuschauen, ohne etwas zu unternehmen, das ist nicht das Ding der 38-Jährigen, die nach Alternativen suchte.

Von Dirk Heidemann

Susan Kuhlen (links) und Petra Gerner werben für das Eröffnungskonzert des Vereins „Bühne frei – Künstler sein“ am Sonntag, 19. September, in der Friedenskirche in Bielefeld-Senne. Foto: Dirk Heidemann

So gründete die Sopranistin „aus der Not heraus“ im Juli den gemeinnützigen Verein

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE