1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Rollerfahrer (22) aus Hüllhorst schwer verletzt

  6. >

Zusammenstoß in Löhne im Einmündungsbereich Flagenstraße/Weihestraße

Rollerfahrer (22) aus Hüllhorst schwer verletzt

Löhne/Hüllhorst

Ein junger Mann aus Hüllhorst ist am Donnerstagmorgen bei einem Unfall in Löhne-Gohfeld schwer verletzt worden. Mit einem Rettungswagen kam der 22-Jährige ins Krankenhaus.

Von Claus Brand

Nach Beschreibung der Polizei wollte die Kia-Fahrer (47) aus Löhne von der Flagenstraße in Löhne-Gohfeld nach links auf die Weihestraße einbiegen. Dabei kollidierte ihr Auto mit dem Roller eines 22-jährigen Mannes aus Hüllhorst, der bei dem Unfall schwer verletzt wurde. Foto: Polizei

Den Unfallhergang beschrieb Simone Lah-Schnier, Sprecherin der Kreispolizeibehörde Herford so: Eine 47-jährige Frau aus Löhne sei gegen 5.45 Uhr mit ihrem weißen Kia auf der Flagenstraße unterwegs gewesen. Sie habe nach links auf die Weihestraße einbiegen wollen. Der Rollerfahrer sei zur gleichen Zeit, aus Sicht der Frau von links kommend, auf der Weihestraße stadtauswärts in Richtung Koblenzer Straße unterwegs gewesen. Im Kreuzungsbereich sei es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge gekommen.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Kreuzungsbereich bis kurz nach 7 Uhr für den Verkehr gesperrt werden. Zu größeren Beeinträchtigungen im Berufsverkehr ist es nach Angaben der Polizeisprecherin nicht gekommen.

Startseite