1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Samstag festgenommen, Mittwoch verurteilt

  6. >

Amtsgericht Paderborn: 48-jähriger Kiosk-Einbrecher gesteht Tat in beschleunigtem Verfahren

Samstag festgenommen, Mittwoch verurteilt

Paderborn

Da sage mal einer, die Mühlen der Justiz würden langsam mahlen: am frühen Samstagmorgen festgenommen, am Mittwoch verurteilt. So schnell ereilte einen Einbrecher in Paderborn die Strafe für seine Tat.

Ulrich Pfaff

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Der 48-Jährige war am vergangenen Samstag, 15. Mai, gegen 8 Uhr auf einer Parkbank am Westerntor aufgefallen. Dort saß er mit ein paar Plastiktüten – kurz nachdem ein Einbruch in den in der Nähe befindlichen Kiosk gemeldet worden war. Tatsächlich hatte sich die Polizei vom Kioskbetreiber Videos einer Überwachungskamera zeigen lassen, auf der ein Tatverdächtiger zu erkennen war und der als der Mann auf der Parkbank identifiziert werden konnte. Der 48-jährige Obdachlose hatte in Plastiktüten verpackte Beute aus dem Kiosk bei sich. Er wurde festgenommen und mangels eines festen Wohnsitzes in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!