1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Sanierung der Sportanlage in Oesterholz: Gemeinde Schlangen zahlt Anteil

  6. >

Sportheim am Paradies mit den Umkleidekabinen und sanitären Anlagen befindet sich in einem unzumutbaren Zustand

Sanierung der Sportanlage in Oesterholz: Gemeinde Schlangen zahlt Anteil

Schlangen

Der Rat hat am Montagabend beschlossen, dass die Gemeinde Schlangen einen Eigenanteil bei der Sanierung der Sportanlage in Oesterholz übernehmen wird. Für die Sanierung sollen Bundesmittel aus dem Programm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ verwendet werden.

Von Uwe Hellberg

Die Sportanlage in Oesterholz. Foto: Uwe Hellberg

Das Sportheim am Paradies mit den Umkleidekabinen und sanitären Anlagen befindet sich in einem unzumutbaren Zustand. Der Eigenanteil der Kommune von zehn Prozent beträgt 254.611,30 Euro. Einen Beschluss zur Übernahme des Eigenanteils hatte bereits im Dezember 2018 der Gemeinderat in seiner damaligen Zusammensetzung gefasst. Um jetzt den finalen Antrag auf Gewährung des Zuschusses beim Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung stellen zu können, musste der Beschluss aber aktualisiert werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!