1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Schlägerei mit Eisenstange

  6. >

Vier Jugendliche prügeln sich am Berufskolleg Halle

Schlägerei mit Eisenstange

Halle

Bei einer schweren Schlägerei auf einem Parkplatz am Berufskolleg ist ein Schüler mit einer Eisenstange verletzt worden.

Die Polizei ist zu einer Schlägerei ans Berufskolleg gerufen worden. Foto: JOERN HANNEMANN

Zu schweren handgreiflichen Attacken ist die Polizei am Dienstag gegen 12.40 Uhr an das Berufskolleg alarmiert worden. Mit mehreren Einsatzkräften trafen die Polizei auf dem dortigen Parkplatz ein und konnte vier beteiligte Jugendlichen kontrollieren. Den Angaben zufolge war einer der Beteiligten, ein 18-jähriger Versmolder, auf dem Parkplatz am alten Busbahnhof unvermittelt mit einer Eisenstange auf einen 16-Jährigen aus Werther losgegangen und verletzte diesen leicht. Zwei weitere 17-Jährige, ebenfalls aus Werther und Versmold, beteiligten sich an der Schlägerei.

Polizei nimmt Jugendliche mit auf die Wache

Während des Handgemenges gesellte sich eine Vielzahl an schaulustigen Schülern dazu. Die genauen Hintergründe der Auseinandersetzung sind derzeitig noch Bestandteil der Ermittlungen.

Der 16-jährige Jugendliche aus Werther wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Die beiden 18- und 17-jährigen Versmolder wurden zunächst der Polizeiwache zugeführt und anschließend den Erziehungsberechtigten übergeben. Gegen alle vier beteiligten Jugendliche wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Die Eisenstange die der 18-Jährige zuvor mit sich führte, konnte durch Polizeikräfte in einem nahen Glascontainer aufgefunden und sichergestellt werden.

Startseite