1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. „Schlimmere Bilder als an der Elbe“

  6. >

THW-Ortsverband ist mit zwölf Helfern in Stolberg im Einsatz

„Schlimmere Bilder als an der Elbe“

Halle/Stolberg

Eine zweite anstrengende Schicht liegt hinter den THW-Helfern, die im wahrsten Sinne des Wortes etwas Licht in das Dunkle im Katastrophen-Gebiet in Stolberg bringen. „Seit Freitagabend, 18 Uhr waren wir wieder im Einsatz und haben die Nacht über die Stadt mit ausgeleuchtet und Keller von Wohnhäusern, einem Kaufhaus sowie Tiefgaragen ausgepumpt“, schilderte Julian Heiner dem WB, bevor er sich mit seinen Haller Kameraden in einer Turnhalle schlafen legte.

Von Kerstin Eigendorf

Holger Rabe und Robert Schäper Foto: THW

„Wir sind hier angekommen und es herrschte eine völlige Chaosphase“, berichtet der Ehrenamtliche vom Technischen Hilfswerk (THW). Eigentlich ist der 36-Jährige für die Jugendarbeit im Ortsverband Halle zuständig. In diesen Tagen lautet sein Einsatzgebiet aber gemeinsam mit elf Kollegen aus Halle: Ausleuchten der Innenstadt von Stolberg, mitten im Hochwasser-Katastrophengebiet.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!