1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Schon wieder Autoscheibe eingeworfen

  6. >

Zeugin übergibt drei verdächtige Jungen in Bad Oeynhausen an die Polizei

Schon wieder Autoscheibe eingeworfen

Bad Oeynhausen

Mit drei Jungen im Alter von 11 und 12 Jahren musste sich die Polizei Bad Oeynhausen am Mittwoch befassen. Sie stehen unter Verdacht, die Windschutzscheibe eines Chryslers eingeworfen zu haben.

Symbolbild. Foto: Hannemann

Laut Polizei bemerkte eine zufällig mit dem Fahrrad vorbeifahrende Frau gegen 17.45 Uhr einen auffällig geöffneten Bauzaun des Kfz-Betriebes an der Ecke Breitenbachstraße zur Tannenbergstraße. Als sie auf dem Gelände nachsah, entdeckte sie eine mit Steinen eingeschlagene Scheibe eines Chryslers sowie die drei Jungen. Sie hielt sie bis zum Eintreffen der Polizei dort fest.

Nachdem bereits am Wochenende auf diesem Werkstattgelände Scheiben von zwei abgestellten Autos mit Pflastersteinen eingeworfen worden waren, prüfen die Ermittler jetzt einen Tatzusammenhang der beiden Sachbeschädigungen.

Startseite