1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Schulkinder können nicht Schwimmen

  6. >

Kurse im Warburger Land nach Corona-Zwangspause sehr gefragt

Schulkinder können nicht Schwimmen

Warburg

Eine Warteliste für das Kinderschwimmen führt Silke von Detten nicht mehr. Der Andrang ist so groß, dass man ihm nicht mehr gerecht werden kann, erklärt sie. Seitdem Kinderschwimmkurse wieder erlaubt sind, werden Anbieter mit Anfragen – bildlich gesprochen – überrannt.

Von Daniel Lüns 

Silke von Detten (links) und ihre Kollegin Ricarda Vonde freuen sich, dass das Kinderschwimmen wieder losgeht. Sie zeigen Gummitiere, nach denen die Kinder gerne tauchen. Foto:

Unter anderem ging es nach einer langen Corona-Zwangspause auch im Physiotherapie- und Trainingszentrum Germete los. Dort begannen die Kurse nach Ostern, zunächst mit fünf Kindern und zwei Betreuern. „Die Kinder waren förmlich ausgehungert nach Bewegung“, erinnert sich Geschäftsführerin Silke von Detten. „Wir konnten keine Ansagen machen. Die Kinder mussten erstmal fünf Minuten wilde Sau spielen.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!