Fruchtaufstrich passend zum Beginn der Fußball-Europameisterschaft

„Schwarz-Rot-Gold“ kommt aufs Brötchen

Schloß Holte-Stuk...

Eigentlich ist sie die Holter „Curry-Queen“, doch Barbara Jürgens kann auch „süß“. Passend zum Beginn der Fußball-Europameisterschaft hat sie am Freitag auf dem Wochenmarkt auf dem Holter Kirchplatz ihren Fruchtaufstrich „Schwarz-Rot-Gold“ präsentiert.

Von Dirk Heidemann

Barbara Jürgens bietet an ihrem Stand auf dem Wochenmarkt auf dem Holter Kirchplatz ihren Fruchtaufstrich „Schwarz-Rot-Gold“ an. Foto: Dirk Heidemann

Dass die farbliche Reihenfolge im Glas genau umgekehrt ist, hat praktische Gründe. Die schwarze Johannisbeere ist schwerer als die Erdbeere und befindet sich daher unten, dazwischen liegt der Pfirsich. „In drei bis vier Wochen sind die Farben allerdings ohnehin durchgemischt“, sagt Barbara Jürgens, die selbst kein Fußball-Fan ist („Ich kann nichts Spannendes gucken“), aber dennoch einen Tipp hat: „Deutschland wird Europameister, wer denn sonst!“

Bereits seit der WM 2014 hat die „Curry-Queen“ den Fruchtaufstrich alle zwei Jahre im Angebot, damals wurde sie am Finaltag bei einem Jägerevent im „Hühnerstall“ Bornholte gleich 36 Gläser los. Der Fruchtaufstrich inklusive seitlich angebrachter Trillerpfeife ist auf dem Wochenmarkt (freitags 13.30 bis 17.30 Uhr) bei Barbara Jürgens erhältlich oder kann nach telefonischer Anmeldung unter 05207/5567 an der Sender Straße 43 abgeholt werden.

Startseite