1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Schwimmkurse in Schlangen sind überlaufen

  6. >

Nachholbedarf durch Corona: Gemeinde profitiert von Förderprogramm

Schwimmkurse in Schlangen sind überlaufen

Schlangen

Die Corona-Pandemie hat Kinder hart getroffen. Um mögliche Lernrückstände abzubauen, hat Nordrhein-Westfalen das Aktionsprogramm „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ aufgelegt, von dem auch die Gemeinde Schlangen profitiert.

Von Klaus Karenfeld

Bürgermeister Marcus Püster (links) gratuliert den Teilnehmern der Seepferdchen-Prüfung. Mit im Bild: Florian Arndt (Zweiter von links), Uta Arndt, Leiterin des Schwimmkurses (Zweite von rechts) und Petra Claes (rechts), die zuständige Fachbereichsleiterin im Schlänger Rathaus. Foto: Klaus Karenfeld

Insgesamt 64.143 Euro sind nach Aussage der Verwaltung bisher in die Sennegemeinde geflossen. Es gab mehr als nur einen konkreten Verwendungszweck. So haben die Grundschule in Schlangen und die Oesterholzer Grundschule am Sennerand das Geld unter anderem in neue Lernmaterialien investiert, aber auch in unterschiedliche kulturelle Angebote wie musikalische Projekte und gemeinsame Schulausflüge.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE