1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Sechs Corona-Patienten im Krankenhaus

  6. >

Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Herford sinkt auf 45,5

Sechs Corona-Patienten im Krankenhaus

Herford

Die Corona-Lage entspannt sich weiter: Am Freitag hat das Gesundheitsamt lediglich fünf neue Fälle gemeldet. Der Inzidenzwert sinkt von 48,7 auf 45,5.

Diese Graphik zeigt die aktuelle Corona-Stastistik für den Kreis Herford und die Verteilung der Infizierten und Genesenen sowie der Todesfälle auf die einzelnen Städte und Gemeinden. Foto: Kreis Herford

Aktuell sind kreisweit noch 268 infizierte Menschen registriert. Sie verteilen sich auf Herford (96), Hiddenhausen (9), Bünde (52), Kirchlengern (14), Rödinghausen (3), Enger (18), Spenge (5), Vlotho (25) und Löhne (46).

Seit Ausbruch der Pandemie sind 13.302 Infektionen bekannt geworden. In 12.842 Fällen gelten die Betroffenen als genesen. Es bleibt bei 192 Todesfällen, wobei 170 an Corona und 22 mit Corona gestorben sind.

Derzeit werden sechs Patienten mit Covid 19 stationär in den Krankenhäusern im Kreisgebiet behandelt. Insgesamt befinden sich derzeit drei Corona-Patienten mit Wohnsitz im Kreis in stationärer Behandlung, teilweise in Krankenhäusern außerhalb des Kreises.

Startseite