1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Selbstgemachter Strom vom Firmendach

  6. >

Interkommunaler Info-Abend: Delbrück, Verl und Hövelhof informieren gemeinsam in Sachen Solarenergie

Selbstgemachter Strom vom Firmendach

Delbrück/Hövelhof/Verl

Zum Thema „Selfmade Strom vom Firmendach“ hatten im Rahmen der Klimakampagne OWL die Städte Delbrück und Verl sowie die Sennegemeinde Hövelhof in Kooperation mit der Landesgesellschaft NRW.Energy4Climate, ihre Unternehmen in die Stadthalle eingeladen.

Philip Hlawaty, Jonathan Herzig (beide Energiegewinner eG) und Petra Schepsmeier (Klimanetzwerkerin für OWL/vorne von links) sowie Michael Esken (Bürgermeister Verl), Michael Berens (Bürgermeister Hövelhof) Peter Deitert (Elektro Beckhoff), Oliver Klein (Klein Neue Energien) und Bürgermeister Werner Peitz.

Mehr als 150 Gäste waren der Einladung der Klimaschutzmanager und Wirtschaftsförderer gefolgt und erlebten einen informativen Abend, der viel Raum für individuelle Fragen ließ.

Petra Schepsmeier von NRW.Energy4Climate führte durch den Abend. Informationen lieferten zwei lokale Nutzer von Solarenergie im Wechsel mit zwei PV-Experten. Energieautarkie war das zentrale Thema inklusive Blick auf Amortisationszeiten, Sektorenkopplung und Pachtmodelle. Bei einem anschließenden Austausch konnten direkt Kontakte geknüpft und geplante Vorhaben besprochen werden.

„Die große Resonanz zeigt, dass wir den Nerv der Zeit getroffen haben. Die interkommunale Zusammenarbeit ist sehr positiv gewesen und wir sind überzeugt, dass die Informationen gut genutzt werden und wir in Sachen Solarenergie auf Firmendächern einen Schub nach vorn bekommen“, freute sich Bürgermeister Werner Peitz über die Veranstaltung.

Startseite
ANZEIGE