1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Sicherheit an Radweg-Kreuzungen

  6. >

Bezirksvertretung Stieghorst fordert Verbesserungen an der Stralsunder und der Greifswalder Straße

Sicherheit an Radweg-Kreuzungen

Sieker

Fehlende Schilder, schlechte Einsehbarkeit: An zwei Stellen der neuen Radverbindung in den Bielefelder Osten kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen. Die Bezirksvertretung Stieghorst fordert nun Nachbesserung.

Von Hendrik Uffmann

An der Stralsunder Straße stehen zwar die Vorfahrt-beachten-Schilder für Autofahrer. Weil die Kreuzung aber schlecht einsehbar und Radfahrer oft schnell unterwegs seien, komme es auch dort häufig zu gefährlichen Situationen, bemängeln die Stieghorster Bezirksvertreter. Foto: Hendrik Uffmann

Die Radverbindung von der Innenstadt in den Osten Bielefelds bis nach Stieghorst gehört zu den ersten der aktuellen und geplanten Projekten zur Verbesserung des Radverkehrs, die schon in Teilen umgesetzt sind.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE