1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. 300 Fluthelfer aus dem Kreis Höxter geehrt

  6. >

Feuerwehr- und Katastrophenschutz Einsatzmedaille übergeben

300 Fluthelfer aus dem Kreis Höxter geehrt

Brakel

„Ohne die vielen Ehrenamtlichen wäre unser Land abgesoffen“ – deutliche Worte hat NRW-Innenminister Herbert Reul am Montagabend in der Stadthalle Brakel gefunden. Er hat 300 Fluthelfer aus dem Kreis Höxter wegen ihres Einsatzes bei der Flutkatastrophe mit der Feuerwehr- und Katastrophenschutz-Einsatzmedaille ausgezeichnet.

Von Frank Spiegel

Im Beisein von Bürgermeister Hermann Temme (von links), Michael Stickeln, MdL Matthias Goeken und Innenminister Herbert Reul haben Bernd Kreylos, Alina Rustemeier, Markus Gödde, Jan-Niklas Spiegel, Lena Haß und Thomas Walther von ihren Eindrücken im Krisengebiet berichtet. Foto: Frank Spiegel

„24.000 Menschen waren ehrenamtlich im Einsatz in Nordrhein-Westfalen – und da sind die vielen Helfer, die keiner Hilfsorganisation angehören, noch gar nicht mitgerechnet“, sagte der Innenminister. Diese Zahlen hätten ihn beeindruckt und auch nachdenklich gemacht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE