1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Soforthilfen für Starkregen-Opfer aus Bünde

  6. >

NRW-Kabinett trifft Entscheidung

Soforthilfen für Starkregen-Opfer aus Bünde

Bünde

Gute Nachrichten für die Opfer des Bünder Starkregen-Ereignisses vom vergangenen Juni: Das Land NRW stellt nach einem Kabinettsbeschluss vom 11. Januar finanzielle Soforthilfen bereit.

Von Daniel Salmon

Im Juni hatte heftiger Starkregen den Bünder Süden regelrecht überflutet. Foto: Christian Müller

Eine entsprechende Info vom Landesinnenministerium erhielt nun der Paderborner Hochwasser-Sachverständige Maik Menke, der sich für die Rechte der Betroffenen in der Elsestadt stark macht. Wie berichtet, waren zahlreiche Grundstücke im Bünder Süden nach den heftigen Regenfällen im letzten Sommer binnen kürzester Zeit regelrecht abgesoffen. Keller und Gärten waren geflutet worden, teilweise bahnte sich das Wasser den Weg bis in die Wohnräume. Die Schäden gehen in die Millionen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE