1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Solarstrom auf 2,5 Hektar

  6. >

Kalksandsteinwerk plant Projekt in Paderborn-Sande

Solarstrom auf 2,5 Hektar

Paderborn

Auf einer Fläche in der Größenordnung von dreieinhalb Fußballfeldern soll in Paderborn-Sande eine Photovoltaik-Freiflächenanlage entstehen. Investor ist die Paul Wüseke Kalksandsteinwerk GmbH und Co. KG, die einen Teil der hier erzeugten Energie für das eigene Unternehmen nutzen will. Der Rest des erzeugten Stroms soll in das öffentliche Netz eingespeist werden.

Von Ingo Schmitz

Im Bereich Sande könnte eine solche Freiflächen-PV-Anlage errichtet werden. Foto: dpa

Gebaut werden soll die Anlage im Bereich der Hermann-Löns-Straße sowie der A33. Aus Sicht der Paderborner Stadtverwaltung gibt es gegen das Vorhaben keine Gründe, die Anlage abzulehnen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!