1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Sommer-Spaß auf der Sälzerwiese

  6. >

Salzkottener Stadtmarketing präsentiert Open-Air-Kino und Musik für große und kleine Zuhörer

Sommer-Spaß auf der Sälzerwiese

Salzkotten

Endlich wieder Festival-Atmosphäre nach langen, langweiligen Lockdown-Monaten! Auf der Salzerwiese haben es sich die Salzkottener und auch viele Gäste von auswärts am Wochenende gut gehen lassen. „Sälzer September Sommer“ lautete die Überschrift, unter der das Stadtmarketing zu einer Mischung aus Musik und Film in entspannter Atmosphäre eingeladen hatte.

Von Hanne Hagelgans

Warmherzig und mit jeder Menge Spaß hat Herr H., alias Simon Horn, beim „Sälzer September Sommer“ für beste Laune gesorgt. Foto: Hanne Hagelgans

Fördermittel aus dem Programm „Neustart Kultur“ machten es dabei möglich, auf Eintritt zu verzichten. Nachdem mit dem aktuellen deutschen Film „Beckenrand Sheriff“ am Samstagabend der Open-Air-Kinospaß im Vordergrund gestanden hatte, ging es am Sonntag musikalisch zu.

Zum Auftakt ließ es Kindermusiker Herr H., alias Simon Horn, so richtig krachen. Wer kleine Kinder hat, kennt Raffi, die Giraffe mit dem großen Herzen, und Emma, die verpennte Ente. Sie und alle ihre tierischen Freunde hatte Herr H. selbstverständlich mit auf die Sälzerwiese gebracht, wo zahlreiche Familien ihre Picknickdecken ausgebreitet hatten und der Nachwuchs in bester Feierlaune war. Mit dicken Boxen und fetten Bässen ging die Post ab, und das junge Publikum glänzte durch Textsicherheit und Tanzlust.

Mit dem Spielmannszug Salzkotten und dem Musikverein Jugendlust Scharmede sorgen am Nachmittag zwei heimische Akteure für gute Laune zur Kaffeezeit. Und am Abend servierten dann die Goodbeats aus Paderborn Rock und Pop aus den aktuellen Charts, Eurodance aus den 90ern, Soulklassiker und Latin zum Ausklang eines schönen Wochenendes.

Zutritt zum umzäunten Veranstaltungsgelände hatten Besucher, die eine Impfung, eine Genesung oder einen aktuellen Coronatest nachweisen konnten. Und weil man in der Salzkottener Verwaltung die Teilnahme an der Aktion Stadtradeln durchaus mit Ehrgeiz angeht, gab es für alle, die mit dem Rad gekommen waren, die Chance, an einer Tombola teilzunehmen.

Startseite