1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Sommerfest im Bürgerpark betont das „Wir“

  6. >

Diakonische Stiftung Ummeln und Evangelische Kirchengemeinde Schloß Holte-Stukenbrock laden ein für Samstag, 4. September

Sommerfest im Bürgerpark betont das „Wir“

Schloß Holte-Stukenbrock

Unter dem Motto „Unter einem Himmel“ feiert die Diakonische Stiftung Ummeln mit Partnern am Samstag, 4. September, von 14 bis 22 Uhr ein großes Sommerfest im Bürgerpark zwischen Rathaus und Gymnasium. Schirmherr ist Bürgermeister Hubert Erichlandwehr.

Von Monika Schönfeldund

Laden ein zum Sommerfest der Diakonischen Stiftung Ummeln im Bürgerpark: (von links) Vorstand Pastor Uwe Winkler, Daniel Ernst (Johanniter Unfall-Hilfe), die Presbyter der Evangelischen Kirchengemeinde Dr. Holger Stritzke und Richarda Robrecht, Pfarrer Reinhard E. Bogdan und Bürgermeister Hubert Erichlandwehr. Foto: Monika Schönfeld

„Seit drei Jahren betreiben wir die Einrichtung für Menschen mit geistiger und körperlicher Beeinträchtigung am Habichtweg. Eigentlich wollten wir uns schon bei einem Sommerfest vergangenes Jahr vorstellen, dann kam uns aber Corona dazwischen“, sagt Pastor Uwe Winkler, Vorstand der Diakonischen Stiftung Ummeln, Betreiberin des Wohnheims. „Wir planen mit Hoffnung und mit viel Unterstützung. Schloß Holte-Stukenbrock ist der Beleg dafür, was man mit bürgerschaftlichem Engagement schaffen kann. Hier wird Inklusion gelebt.“ Zum Hintergrund: Ursula Pankoke, von der Stadt Beauftragte für Menschen mit Beeinträchtigungen und deren Angehörige, hatte mit anderen mehr als sieben Jahre darum gekämpft, dass junge Behinderte in der Stadt mit größtmöglicher Selbstständigkeit außerhalb des Elternhauses leben können.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!