1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Spenger Rathaus öffnet wieder

  6. >

Donnerstags Besuche nur mit Termin

Spenger Rathaus öffnet wieder

Spenge

Viele Monate ist das Rathaus für den spontanen Publikumsverkehr geschlossen gewesen, nur mit Termin konnten Bürger die Behörde besuchen. Jetzt öffnet die Stadtverwaltung ihre Türen wieder und empfängt Einwohner zu den gewohnten Öffnungszeiten – mit einer Ausnahme: donnerstags wird weiterhin nach Terminvergabe gearbeitet.

Von Daniela Dembert

Bürgermeister Bernd Dumcke und sein Team empfangen nun wieder Besucher im Spenger Rathaus. Foto: Daniela Dembert

„Wir haben während der Pandemie viele positive Rückmeldungen auf das Terminieren bekommen, weil die Anliegen meist ohne Wartezeit erledigt werden konnten“, erläutert Bürgermeister Bernd Dumcke. Dem gegenüber habe allerdings gestanden, dass Spontanbesuche nicht möglich waren. Daher habe man sich dazu entschieden, bei Wiederöffnung beide Modelle anzubieten.

Die Wahl für den Tag der Terminierung sei auf Donnerstag, den Tag mit den längsten Öffnungszeiten gefallen, weil die Terminvergabe vor allem bei Berufstätigen gefragt sei. „Das bedeutet andersherum, dass Besuche ohne Termin am Donnerstag nicht möglich sind“, so Dumcke. Ein täglich parallel laufendes Angebot beider Varianten lasse die Personalstärke im Rathaus nicht zu.

Die telefonische Terminvereinbarung biete Besuchern den Vorteil, im Vorfeld schon klären zu können, welche Unterlagen benötigt werden. Eine telefonische Terminvereinbarung ist möglich über die Zentrale unter 05225/8768-0 oder für ein Anliegen im Bürgerbüro direkt unter den Durchwahlen –232, -233 und -235.

Startseite