1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Spenger Werburg wird immer digitaler

  6. >

Marcus Coesfeld stellt neues Programm vor – mehr Zusammenarbeit mit weiterführenden Schulen geplant

Spenger Werburg wird immer digitaler

Spenge

Seit August vergangenen Jahres ist Marcus Coesfeld pädagogischer Leiter des Werburg-Museums und hat seitdem fast ausschließlich hinter verschlossenen Türen gearbeitet. „Schade, geradezu surreal“, findet er, denn Publikumsverkehr hat er nur kurz unter Coronabedingungen kennenlernen können.

Daniela Dembert

Museumspädagoge Marcus Coesfeld hat eine Kooperation mit der der Volkshochschule angeleiert. Eine besondere Attraktion soll in naher Zukunft Armbrustschießen werden. Foto: Daniela Dembert

Andererseits hat es dem Pädagogen ermöglicht, die digitale Museumsarbeit entscheidend voranzutreiben. Auch ohne das Herrenhaus zu betreten, können Besucher der Anlage vieles über ihre Historie erfahren – spielerisch und als digitale Schnitzeljagd. Zu Ostern stand eine Ostereier-Rallye via Smartphone auf dem Programm. „Die wurde sehr gut angenommen. 40 Familien haben mitgemacht, die von uns mit Eintrittsgutscheinen belohnt wurden“, sagt Coesfeld. Aktuell arbeitet er an einer Rallye, die als Multimedia-Guide durch die Ausstellung im Herrenhaus führt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE