1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Stadt Bielefeld zahlt weniger

  6. >

Ausstieg aus der Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH

Stadt Bielefeld zahlt weniger

Paderborn/Büren/Bielefeld

Der Ausstieg Bielefelds aus dem Betrieb des Flughafens Paderborn/Lippstadt ist für die Stadt günstiger geworden. Nach der Endabrechnung zur Übertragung der Bielefelder Anteile an den Kreis Paderborn erhält die Stadt 300.000 Euro laut einer Vorlage für den Bielefelder Hauptausschuss zurück.

Von Peter Bollig und Matthias Band

Der Flughafen Paderborn/Lippstadt in Büren-Ahden. Foto: Jörn Hannemann

Für die Übernahme der Anteile durch den Kreis Paderborn und die Entlassung aus der Haftung sollte Bielefeld eine einmalige Zahlung von 2,517 Millionen Euro leisten. Der Betrag sei nun an die Konditionen angepasst worden, zu denen inzwischen auch die Kreise Gütersloh und Lippe ihren Ausstieg ausgehandelt haben. Damit würden die drei Verkäufe nachträglich wirtschaftlich gleichgestellt, heißt es.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!