1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Stadt kauft ehemalige Bäckerei Tiemann

  6. >

Grundstück könnte Entwicklungspotenzial für die benachbarte Grundschule Enger-Mitte bieten

Stadt kauft ehemalige Bäckerei Tiemann

Enger

Es war eine Institution in Enger, ein beliebter Treffpunkt: die Bäckerei Tiemann. Später waren in dem Gebäude der Bäckerjunge und Karlchens Backstube ansässig. Backwaren wird es an dieser Stelle nicht mehr geben. Die Stadt Enger hat das Gebäude vor einigen Monaten gekauft, was erst jetzt bekannt wurde.

Von Kathrin Weege

Zuletzt war Karlchens Backstube in dem Haus in der Nachbarschaft zur Grundschule Enger-Mitte beheimatet. Bekannt gemacht hatte das Gebäude die einstige Bäckerei Tiemann. Foto: Daniela Dembert

„Wenn uns ein Grundstück in direkter Nachbarschaft zur Grundschule Mitte angeboten wird, dann muss man zugreifen“, sagt Inge Nienhüser, Fachbereichsleiterin bei der Stadt Enger. An die Schule ist in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder angebaut worden. Das Grundstück selber bietet von seiner Größe her nicht mehr viel Platz für weitere Entwicklungen. Auf Dauer wird die Bildungseinrichtung noch mehr Platz brauchen – auch im Hinblick auf Räumlichkeiten für den Offenen Ganztag (OGS). „Sollte es eine Erweiterung am bisherigen Standort der Schule geben, dann ist das Grundstück perfekt“, sagt Inge Nienhüser.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!