1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Stadt steht für Miete gerade

  6. >

Fahrradwerkstatt der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe in Schloß Holte-Stukenbrock abgesichert

Stadt steht für Miete gerade

Schloß Holte-Stuk...

Die Stadt möchte die Flüchtlingshilfe St. Johannes Baptist für die Aufwendungen der Fahrradwerkstatt bezuschussen. Ein entsprechender Beschlussvorschlag liegt zur Ratssitzung am Dienstag, 29. Juni, ab 18 Uhr in der Aula am Gymnasium vor.

Von Monika Schönfeld

Zu Anfang Juni ist die Fahrradwerkstatt der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe an die Alte Spellerstraße umgezogen. Hier repariert Oliver Schmolke ein Rad. Die Stadt übernimmt die Miete mit einer so genannten Patronatserklärung. Foto: Monika Schönfeld

Die Miete für die Räumlichkeiten an der Alten Spellerstraße wird beginnend vom 1. Juni 2021 bis längstens 31. Dezember 2025 mit monatlich maximal 500 Euro bezuschusst, so der Vorschlag. Zur Anmietung der Räumlichkeiten durch die Flüchtlingshilfe St. Johannes Baptist wird gegenüber dem Vermieter eine so genannte Patronatserklärung abgegeben, wonach sich die Stadt verpflichtet, ab dem Zeitpunkt der Gültigkeit des Mietvertrages und bis zu dessen Auflösung dafür einzustehen, dass die Flüchtlingshilfe finanziell so ausgestattet bleibt, dass sie ihre Verpflichtungen aus dem Mietvertrag gegenüber dem Vermieter pünktlich und vollständig erbringen kann.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!