1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Stadt zahlt Abmelde-Prämie

  6. >

Kampagne „Autofrei in Bielefeld“: Wer auf seinen Wagen verzichtet, erhält einen Zuschuss

Stadt zahlt Abmelde-Prämie

Bielefeld

In Bielefeld gibt es künftig Bares für den Verzicht aufs Auto. 1000 Euro Prämie zahlt die Stadt denjenigen, die drei Jahre lang ihren Wagen abmelden und auf alternative Verkehrsmittel setzen. Einen Zuschuss in Höhe von 400 Euro erhalten die Bielefelder, die drei Monate lang auf ihr Auto verzichten.

Von Michael Delker

Im Januar 2021 waren in der Stadt 179.382 Pkw zugelassen. Foto: Thomas F. Starke

Initiiert wurden die beiden Projekte der Kampagne „Autofrei in Bielefeld“ vom städtischen Umweltamt und vom Klimabeirat. Sie sind begrenzt auf jeweils 50 Teilnehmer. Aus dem städtischen Klimabudget (insgesamt 200.000 Euro) werden hierfür 70.000 Euro zur Verfügung gestellt. „Mit dem Geld werden wir nicht die Verkehrswende herbeiführen, aber wir können Impulse setzen“, meint Paul Gehle, der die Initiative Transition Town im Klimabeirat vertritt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE