1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Stahlskelett ragt 40 Meter hoch

  6. >

Regallager der Firma Brauns-Heitmann ist schon von Weitem zu sehen

Stahlskelett ragt 40 Meter hoch

Warburg

Es ist nicht mehr zu übersehen: Das neue Hochregallager der Firma Brauns-Heitmann im Warburger Industriegebiet Lütkefeld wächst in die Höhe. Mittlerweile ist das Stahlskelett auch von der Bundesstraße 7 und der Ostwestfalenstraße aus gut zu erkennen. Im Mai soll es in Betrieb gehen.

Von Jürgen Vahle

Von der Ostwestfalenstraße aus ist das Stahlgerüst des 40 Meter hohen Regallagers der Firma Brauns-Heitmann schon gut zu erkennen. Im Mai soll das Gebäude mit Platz für 10.000 Paletten in Betrieb gehen. Foto: Jürgen Vahle

Das etwa 500 Tonnen schweres Stahlskelett ist das tragende Element des 9-Millionen Euro-Gebäudes, das später zusammen mit Dach- und Wandverkleidung eine Einheit bilden wird. Am Ende soll das Bauwerk eine Länge von 90 Metern und eine Breite von 15 Metern haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE