1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Statt Stechpalmen nun doch Eiben bei Neuanpflanzungen

  6. >

Sorge um Grünflächen in Bad Oeynhausen beschert dem Eigenbetrieb Staatsbad derzeit reichlich Arbeit

Statt Stechpalmen nun doch Eiben bei Neuanpflanzungen

Bad Oeynhausen

Die verschiedenen Grünflächen in Zuständigkeit des Eigenbetriebes Staatsbad halten Betriebsleiter Dirk Henschel in diesem Frühjahr mächtig auf Trab. Nicht nur Orkanschäden aus dem Februar gilt es zu beseitigen. Parallel dazu haben die Neuanpflanzungen nach dem Buchsbaum-Kahlschlag im vergangenen Herbst begonnen.

Von Malte Samtenschnieder

Nach dem durch starken Schädlingsbefall ausgelösten Buchsbaum-Kahlschlag auf verschiedenen öffentlichen Grünflächen haben die Neuanpflanzungen begonnen. Anders als zunächst mitgeteilt, wurde statt Japanischer Stechpalme Eibe verwendet. Foto: Malte Samtenschnieder

Anders als zunächst von der Stadt mitgeteilt, wurden für die bereits erfolgten Neuanpflanzungen – etwa in zwei Beeten vor der Wandelhalle – laut Dirk Henschel nicht Japanische Stechpalmen, sondern Eiben verwendet.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE