1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Stefan Fellmann an der Spitze

  6. >

Aus zwei Lions-Clubs wird einer: LC Höxter-Weserbergland tritt LC Höxter-Corvey bei

Stefan Fellmann an der Spitze

Höxter

Stefan Fellmann ist neuer Präsident des Lions-Clubs Höxter-Corvey. Die beiden traditionsreichen Höxteraner Lions-Clubs haben sich jetzt zu einem großen Club zusammengeschlossen

Dr. Michael Grobitzsch (rechts) und Prof. Dr. Klaus Maas mit ihrem Nachfolger Stefan Fellmann (Mitte) vor dem Welterbe Kloster Corvey in Höxter. Foto: Lions Club Höxter-Corvey

.Ein besonderes Lions-Jahr geht zu Ende. Aus bisher zwei Lions-Clubs, LC Höxter -Weserbergland und LC Höxter-Corvey, wird ein Club. Die jeweiligen Clubpräsidenten Dr. Michael Grobitzsch und Prof. Dr. Klaus Maas haben ihr Amt an Stefan Fellmann übergeben, der nun für das Jahr 2021/2022 dem Lions-Club Höxter-Corvey vorsteht.

Nach längerer intensiver Vorbereitung sind die beiden Vorstände der Clubs zu dem Ergebnis gelangt, den Schritt aufeinander zuzugehen und aus zwei selbstständigen Clubs einen Club zu bilden. In gemeinsamen Gesprächen, mit der Zustimmung aller Mitglieder, hat man sich dazu entschlossen, den Namen des am längsten existierenden Clubs, „Höxter-Corvey“, zu wählen, dem die Mitglieder des Lions-Clubs Höxter-Weserbergland beigetreten sind.

Fusion als wichtiger Schritt

Prof. Dr. Klaus Maas und Dr. Michael Grobitzsch stellen gemeinsam klar, dass diese Fusion ein wichtiger Schritt in die Zukunft sei. Die Gemeinschaft werde gestärkt, der Club sei für neue Mitglieder wieder interessanter geworden und das Engagement, Menschen und soziale Einrichtungen zu unterstützen, werde auf ein breites Fundament gestellt.

Bereits seit vielen Jahren haben die Clubs dafür gesorgt, gemeinsame Veranstaltungen anzubieten. Dadurch wurden die Kontakte intensiviert und trugen dazu bei, diesen letzten Schritt unter einem „Dach“ künftig zu gehen, nun endlich umzusetzen.

Alle Aktivitäten, die die Clubs über Jahre durchgeführt haben – wie der Adventskalenderverkauf, der Huxori-Kleidermarkt oder die Seniorenbetreuung – bleiben auch weiterhin Bestandteil des Engagements des Lions-Clubs Höxter-Corvey.

Kleidermarkt

Der Club hat nun mit Stefan Fellmann einen neuen Präsidenten, der seinen Vorgängern für die sehr gute, transparente und erfolgreiche Arbeit dankte. Mit der Fusion der beiden Clubs ist manche zusätzliche Arbeit verbunden gewesen, die mit der Ämterübergabe zu einem erfolgreichen Abschluss gekommen ist. Nun heißt es für den neuen Präsidenten, das „Wir-Gefühl“ weiter zu stärken und in eine gemeinsame Zukunft nach einem doch durch die lange Corona-Pandemie gebremsten Jahr zu starten.

Zweck jedes Lions-Clubs ist es, der Allgemeinheit zu dienen und hierbei unter anderem die Grundsätze eines guten Staatswesens und guten Bürgersinns zu fördern sowie für die bürgerliche, kulturelle, soziale und allgemeine Entwicklung der Gesellschaft einzutreten; dabei ist im Rahmen der Möglichkeiten tätige Hilfe bei geistiger und materieller Not zu üben. Lions betrachten Toleranz als wichtige Grundlage des menschlichen Zusammenlebens. Parteipolitisch und konfessionell ist Neutralität zu bewahren.

Mit Unterstützung des gesamten Vorstandes und aller Mitglieder kann das neue Lions-Jahr 2021/2022 beginnen.

Startseite
ANZEIGE