1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Person aus Steinheim an oder mit Corona verstorben

  6. >

Inzidenz im Kreis Höxter leicht gesungen

Person aus Steinheim an oder mit Corona verstorben

Kreis Höxter

Eine 81-jährige an Corona erkrankte Person aus Steinheim ist verstorben. Damit sind seit Beginn der Pandemie 182 positiv getestete Personen im Kreis Höxter mit oder an der Infektion verstorben.

Symbolbild Foto: Bernd Weißbrod

Im Kreis waren bis zu diesem Sonntag 20.948 laborbestätigte Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus erfasst. Das sind 178 bestätigte Infektionen mehr als am Vortag.

Davon gelten 18.048 Personen als genesen, 399 Personen mehr als am Tag zuvor und 2.718 Personen als aktiv infiziert, das sind 222 Personen weniger als am Vortag)

Die Anzahl der Covid-19-Fälle der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner beträgt für den Kreis Höxter laut Robert-Koch-Institut 1470,7. Am Samstag lag die Inzidenz bei 1475.

Für die einzelnen Städte hat der Kreis Höxter folgende Daten übermittelt:

Bad Driburg: Inzidenz 788; aktive Fälle 229 (-36).

Beverungen: Inzidenz 1171; aktive Fälle 224 (-37).

Borgentreich: Inzidenz 1623; aktive Fälle 201 (-1).

Brakel: Inzidenz 1755; aktive Fälle 407 (-35).

Höxter: Inzidenz 1165; aktive Fälle 498 (-56).

Marienmünster: Inzidenz 836; aktive Fälle 63 (-9).

Nieheim: Inzidenz 2124; aktive Fälle 173 (+20).

Steinheim: Inzidenz 1276; aktive Fälle 217 (-12).

Warburg: Inzidenz 1692; aktive Fälle 554 (-49).

Willebadessen: Inzidenz 1288; aktive Fälle 152 (-7).

Startseite
ANZEIGE