1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Stelen an historischen Stellen

  6. >

Archivgruppe und Ortsgemeinschaft Schloß Holte beschreiben und präsentieren jetzt 14 markante Orte in Schloß Holte

Stelen an historischen Stellen

Schloß Holte-Stukenbrock

Innerhalb einer Stunde haben die Mitglieder der Archivgruppe des Fördervereins Industriemuseum und die der Ortsgemeinschaft Schloß Holte sechs Stelen an fünf weiteren Standorten aufgestellt. Mit alten Bildern und einem erklärenden Text werden Besucher darauf aufmerksam gemacht, an welch historischer Stelle sie in der Stadt stehen und wie der Standort auf das heutige Stadtbild und die Wirtschaft einwirkt.

Von Monika Schönfeld

An beiden Eingängen des 101 Jahre alten Waldfriedhofs St. Ursula haben die Archivgruppe des Fördervereins Industriemuseum und die Ortsgemeinschaft Schloß Holte Stelen mit Fotos und Text installiert: (von links) Ulla Lehmann, Ferdi Müller, Friedrich Dransfeld, Günter Potthoff, Manfred Schellert und Wolfgang Gerbig Foto: Monika Schönfeld

Gleich zwei identische Stelen haben Ulla Lehmann, Friedel Dransfeld, Ulrich Potthoff, Ferdi Müller, Manfred Schellert und Wolfgang Gerbig jeweils an den Eingängen des Friedhofes St. Ursula installiert. „Wir danken vor allem den Mitarbeitern des Bauhofes, die hier zwei Stellen gepflastert haben, auf die wir die Stelen befestigen können“, sagt Friedrich Dransfeld für die Archivgruppe.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE