1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Stemweder Verwaltung schlägt Saisonbiotonne vor

  6. >

Abhilfe bei großen Laub- und Grünschnittmengen: Ausschuss entscheidet am 23. November

Stemweder Verwaltung schlägt Saisonbiotonne vor

Stemwede

ohin nur mit dem vielen Laub im Herbst, wohin mit dem Grünschnitt? Diese Fragen beschäftigen speziell in diesen Tagen viele Stemweder, die über ein größeres Grundstück verfügen.

Von Dieter Wehbrink

Unter anderem könnte eine Saisonbiotonne im Herbst das Laub aufnehmen, dass die Stemweder Grundstücksbesitzer sonst nur mit größerer Mühe entsorgen müssen. Foto: dpa-tmn

Dass diese Fragen durchaus zum Problem werden können, zeigt gerade die aktuelle „Laub-Diskussion“ in der Nachbarstadt Rahden. In der Ankündigung für die nächste Sitzung des Stemweder Fachausschusses für Bauen, Planung und Umwelt findet sich deshalb ein konkreter Vorschlag der Gemeindeverwaltung. Sie regt an, dass man in Stemwede – gegen eine Gebühr – eine sogenannte Saisonbiotonne für interessierte Bürger einführen könnte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE