1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Stemweder zieht ins Lemförder Rathaus ein

  6. >

Bürgermeisterwahl in Niedersachsen: Lars Mentrup aus Oppenwehe erhält fast 76 Prozent der Wählerstimmen

Stemweder zieht ins Lemförder Rathaus ein

Lemförde/Oppenwehe

Die Samtgemeinde Altes Amt Lemförde bekommt einen neuen Bürgermeister. Der Oppenweher Lars Mentrup konnte am Sonntag die Mehrheit der abgegebenen Stimmen auf sich vereinigen und tritt zum 1. November die Nachfolge als Samtgemeindebürgermeister von Rüdiger Scheibe an.

Von Heidrun Mühlke

Lars Mentrup hat es geschafft: Der parteilose Kandidat aus Oppenwehe – langjähriger Mitarbeiter der Verwaltung – hat mit einem Rekordergebnis von fast 76 Prozent den bisherigen Bürgermeister abgelöst. Foto: Heidrun Mühlke

Mentrup konnte 3 190 Stimmen und somit 75,83 Prozent auf sich vereinen, mehr als das Dreifache der Stimmen als Amtsinhaber Rüdiger Scheibe, der auf 1 017 Stimmen kam, was einem Anteil von 24,17 Prozent entspricht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!