1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Stoffe, die zur Gefahr werden können

  6. >

20 Feuerwehrleute aus dem Kreis Paderborn absolvieren „ABC 1“-Lehrgang

Stoffe, die zur Gefahr werden können

Büren-Ahden

20 Feuerwehrleute aus dem Kreis Paderborn haben einen mehr als vierwöchigen „ABC 1“-Lehrgang mit Erfolg absolviert. 70 Stunden lang wurden sie in Theorie und Praxis geschult.

- -

Im praktischen Teil des Lehrgangs wurde die Dekontamination von Verletzten geübt. Das Bild zeigt eine verletzte Einsatzkraft im Schutzanzug in der Dekontaminationsschleuse. Foto: Feuerwehr

Ein Ausbilderteam unter der Leitung von Jan-Uve Walter (Feuerwehr Paderborn) vermittelte umfangreiches Wissen über atomare, biologische und chemische Stoffe, die während eines Feuerwehreinsatzes zur Gefahr werden können, wie der Verband der Feuerwehren (VdF) im Kreis Paderborn.

Theoretisches Grundwissen und praktische Übungen standen auf dem Stundenplan, der zum Lehrgangsende mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung auf dem Gelände der Kreisfeuerwehrzentrale in Büren-Ahden abschloss, bei der sich auch Kreisbrandmeister Elmar Keuter und Landrat Christoph Rüther ein Bild vom hohen Ausbildungsstand machten.

Die erfolgreichen Lehrgangsteilnehmer mit Ihren Ausbildern. Foto: Feuerwehr
Startseite