1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Straßenausbau soll auf den Prüfstand

  6. >

In einem Offenen Brief fordern Bielefelder Institutionen, Planungen für die Herforder Straße mit Blick auf die Klimaziele zu stoppen

Straßenausbau soll auf den Prüfstand

Bielefeld

Der Widerstand gegen den geplanten Ausbau der Herforder Straße und weitere Straßenprojekte wächst. Auf Anregung der Initiativen „Mut zur Verkehrswende“ und „Klimabündnis Bielefeld“ haben sich 44 Institutionen und eine Reihe von Einzelpersönlichkeiten zusammengefunden, um einen Offenen Brief an Oberbürgermeister Pit Clausen und die Mitglieder des Stadtrates zu richten.

Weil es schon jetzt regelmäßig zu Staus kommt, plant die Stadt den Ausbau der Herforder Straße im Bereich zwischen Baumheide und Brake. Gegner befürchten, dass der Ausbau noch mehr Autoverkehr anzieht. Foto: Thomas F. Starke

Sie fordern: „Diese Projekte gehören auf den Prüfstand“. Ohne den Nachweis der Klimaverträglichkeit sei ihre Umsetzung unverantwortlich.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE