1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Strom vom Dach: Kläranlage als Vorbild

  6. >

21,5 Tonnen Kohlendioxid können jährlich in Werther eingespart werden

Strom vom Dach: Kläranlage als Vorbild

Werther

Die künftige Zentralkläranlage am Standort Schwarzbach soll Baustein einer zukunftssicheren Daseinsvorsorge für die Stadt sein.

Von Johannes Gerhards

Die rot markierten Dächer der Gebäude der neuen Kläranlage Schwarzbach sollen mit Photovoltaik-Modulen ausgerüstet werden, um einen Teil des Strombedarfs abzudecken. Foto: Stadt Werther

Neben dem Aspekt der Abwasserreinigung und damit dem Gewässerschutz wird dem Ressourcenschutz bei der Energieversorgung eine bedeutende Rolle eingeräumt. Folgerichtig werden beim Umbau Module für Photovoltaik (PV) integriert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE