1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Studie zum Bahnhof soll kommen

  6. >

Ziele für Willebadessen: Bahnsteige barrierefrei erschließen, Attraktivität steigern

Studie zum Bahnhof soll kommen

Willebadessen

Zum Bahnhof Willebadessen soll es eine Machbarkeitsstudie geben. Sie soll etwa prüfen, welche Maßnahmen umsetzbar sind, um die Attraktivität des Haltepunktes zu erhöhen oder Bahnsteige barrierefrei zu erschließen. Etwa 30.000 Euro wird die Studie kosten.

Von Daniel Lüns

Vorrangig soll nun unter anderem betrachtet werden, wie die Wegesituation zwischen den Gleisen am Bahnhof Willebadessen barrierefreier gestaltet werden könnte. Foto: Daniel Lüns

Das gab Bürgermeister Norbert Hofnagel nun im Stadtrat bekannt. Demnach sei auch bereits eine Förderung der Maßnahme auf den Weg gebracht worden. Das sei über das Infrastrukturförderprogramm des Zweckverbandes Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) geschehen. Der städtische Eigenanteil zur Studie belaufe sich demnach noch auf etwa 3000 Euro.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE