1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Suche nach Fachkräften von morgen

  6. >

20 Schüler des Gymnasiums Schloß Holte-Stukenbrock besuchen im Rahmen des Pilotprojekts „Pakt für Informatik“ den IT-Dienstleister Synaxon

Suche nach Fachkräften von morgen

Schloß Holte-Stukenbrock

Ein Unternehmen, in dem sich alle Mitarbeiter duzen, in dem man in seinem Job keine festen Arbeitszeiten hat, nicht ins Büro kommen muss und dazu noch ordentlich Geld verdienen kann? Das klingt für viele Schülerinnen und Schüler sicherlich verlockend. Was dahinter steckt, haben jetzt zwei Experten des IT-Dienstleisters Synaxon AG 20 Schülern des Gymnasiums nähergebracht, die in der Stufe EF (10. Klasse) Informatik als Grundkurs gewählt haben.

Von Dirk Heidemann

Lehrer Thorsten Beckmann (links) war am Donnerstag mit 20 Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums zu Gast bei der Synaxon AG. Die beiden IT-Spezialisten David Vollmer (2. von rechts) und Christopher Linn (rechts) stellten die Ausbildungsberufe zum Fachinformatiker vor. Foto: Dirk Heidemann

David Vollmer und Christopher Linn stellten die Fachinformatiker-Ausbildungsberufe in den Bereichen Anwendungsentwicklung sowie Systemintegration vor. „Das Arbeitsfeld des Informatikers ist breitgefächert. Er kann Kassensysteme für Supermärkte entwickeln oder daran mitwirken, wie man ein Space Shuttle steuert. Das macht es so spannend“, sagt Christopher Linn. Synaxon gebe dafür „das Grundgepäck an die Hand“, große Vorkenntnisse seien nicht erforderlich. „Das Wichtigste ist das Interesse.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE