1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. SV Hederborn Upsprunge ist Klima-Sieger

  6. >

Salzkottener Verein freut sich über 10.000 Euro

SV Hederborn Upsprunge ist Klima-Sieger

Salzkotten-Upsprunge

Der SV Hederborn Upsprunge ist einer der ausgezeichneten Vereine im Wettbewerb „Klima.Sieger“ 2021. Das Konzept zur energetischen Sanierung des Sportheims hat die Jury des kommunalen Infrastrukturdienstleisters Westfalen Weser überzeugt. Die Anerkennung: 10.000 Euro.

Preisübergabe beim SV Hederborn Upsprunge: (vorn von links) Vorsitzender Harald Laufs und Westfalen-Weser-Geschäftsführer Andreas Speith, (hinten von links) Fußballobmann Wolfgang Hecker, Bürgermeister Ulrich Berger, Kundenbetreuerin Leonie Riekschnietz und Martin Westerwinter, Fachbereichsleiter Stadtentwicklung bei der Stadt Salzkotten. Foto:

Der Wettbewerb unterstützt energetische Maßnahmen an Vereinsgebäuden im Sinne der Ressourcenschonung und das ehrenamtliche Engagement. Beim SV Hederborn wird die 25 Jahre alte Heizungsanlage im Sportheim erneuert. Die Flutlichtanlage wird auf LED umgerüstet Zu den Gratulanten gehörte Bürgermeister Ulrich Berger.

„Der Verein hat zunächst sehr genau die Gebäudesituation analysiert und daraus ein passendes Sanierungskonzept abgeleitet. Dabei wurden die einzelnen Maßnahmen sehr klug kombiniert“, fasst Andreas Speith, Geschäftsführer bei Westfalen Weser, die Bewertung der Jury zusammen. Die von Westfalen Weser pro Sanierungsvorhaben verteilten Preisgelder reichen von 1000 bis zu 25.000 Euro. Der Wettbewerb richtet sich an Vereine, die eigeninitiativ und umweltbewusst handeln.

Startseite