1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Swing-Musik mit Krimi-Besuch

  6. >

Kulturkreis Borchen plant Programm „Umsonst und draußen“ am Mallinckrodthof – Puppentheater, Konzerte und Geschichten im Park

Swing-Musik mit Krimi-Besuch

Borchen

Die Inzidenz sinkt, die Temperaturen steigen, und die ersten kleineren Kultur-Veranstaltungen haben im Kreis Paderborn schon stattgefunden. Auch der Kulturkreis Borchen möchte den Bürgern wieder ein Sommerprogramm unter freiem Himmel bieten.

Von Sonja Möller

Die Band Nelo and the Swingmen freut sich im Garten des Mallinckrodtparks auf Livemusik vor Publikum (von links): Michael Wiemers-Tschernenko, Nelo Thies, Tine Tewes und Felix Dransfeld Foto:

Unter dem Thema „umsonst und draußen“ sind einige kleine Veranstaltungen rund um den Mallinckrodthof geplant.

Die Erwachsenen können sich auf beschwingte Musik aus den Dreißigern freuen. Unter dem Motto „Swing and Crime“ lädt die Band Nelo and the Swingmen am Samstag, 10. Juli, um 20 Uhr in den Innenhof des Mallinckrodthofes ein. „Im vergangenen Jahr haben wir für eine geplante Lindy-Hop-Veranstaltung viel geprobt und gemerkt, dass wir ein ganzes Programm zusammen haben“, erzählt Nelo Thies. Ursprünglich hatte eine Gruppe Schauspieler um die Borchener Künstlerin 2020 ein Krimi-Dinner geschrieben, dass in der Zeit des Swing spielt. Aufgrund von Corona wurde die Aufführung von „Drei Augen des Todes“ verschoben und stattdessen ein Prequel einstudiert, die Vorgeschichte vor dem eigentlichen Fall. „Doch eine Woche vor der geplanten Aufführung unter Corona-Bedingungen kam der harte Lockdown, und alles war abgesagt“, erinnert sich Nelo Thies. Geplant ist die Aufführung des Prequels am 12. und 13. November. Aber schon am 10. Juli gibt es bei „Swing and Crime“ einen Vorgeschmack: Die Charaktere des Krimis treten kurz auf.

Livemusik gibt es zudem am Freitag, 20. August. Dann treten die Goodbeats mit dem Konzert-Taxi im Innenhof des Mallinckrodt­hofs auf. Die Band um den Borchener Frontsänger Thilo Pohlschmidt hat ein unterhaltsames Akustik-Programm aus Pop/Funk und Soul dabei.

Der Kulturkreis Borchen hat besonders an die Kinder gedacht: An drei Sonntagen öffnet Nelo Thies ihre Scheunentüren und baut vor der Deele eine Bühne auf. Am 27. Juni, 18. Juli und 22. August erweckt die 70-Jährige jeweils um 15.30 Uhr ihre Puppen mit jeweils anderen Stücken zum Leben.

Auch die Bücherei Nordborchen bietet Abwechslung für die ganze Familie. Alle 14 Tage gibt es bei „Geschichten im Park“ eine neue Bilderbuchgeschichte am Spielplatz, die vorgelesen werden kann. Die Termine sind 15. Juni, 29. Juni, 13. Juli, 27. Juli und 10. August.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen des Kulturkreises ist frei. Anmeldungen sind zwingend erforderlich per E-Mail an claudia.melcher@borchen.de. Es gelten die am Veranstaltungstag gültigen Corona-Regeln, die allen Angemeldeten mitgeteilt werden. Das komplette Programm des Kulturkreises gibt es auf www.borchen.de.

Startseite