1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Täglich 100 Termine

  6. >

Novavax: Impfungen in Bielefeld starten am Sonntag

Täglich 100 Termine

Bielefeld

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes (MAGS) hat die Kommunen unterrichtet, dass der Impfstoff der Firma Novavax bereits im Laufe dieses Samstags eintreffen wird. Daher starten die Impfungen im städtischen Impfzentrum bereits an diesem Sonntag.

Der Corona-Impfstoff der Firma Novavax wird ab Sonntag im Bielefelder Impfzentrum verimpft.  Foto: dpa

Täglich stehen dann rund 100 Termine für eine Impfung mit diesem Vakzin zur Verfügung.

Da sich bisher 215 Personen für eine Impfung mit Nuvaxovid registriert haben, die Stadt Bielefeld aber 2860 Impfdosen erhält, wird das Vorgehen für Impfwillige vereinfacht: Bereits ab Montag, 28. Februar, müssen sich Bürgerinnen und Bürger, die ein ärztliches Attest oder eine Arbeitgeberbescheinigung haben, nicht mehr online registrieren. Sie können mit und ohne Termin das Impfzentrum an der Stadthalle besuchen.

Lediglich Impflinge, die sich aus anderen Gründen mit diesem Impfstoff impfen lassen möchten, werden gebeten, sich online zu registrieren. Hier geht es zur Registrierung: https://www.bielefeld.de/node/19063

Das Impfzentrum in der Stadthalle öffnet seine Türen ab Montag, 28. Februar, an jedem Tag der Woche von 10 bis 18 Uhr. Um die Abläufe so kurz wie möglich zu halten, werden alle Impflinge gebeten, das Impfzentrum spätestens um 17.30 Uhr aufzusuchen. So können die Warte- und Aufenthaltszeiten minimiert werden.

Startseite
ANZEIGE