1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Taubenflug: Tierschützer erstattet Anzeige

  6. >

Hochzeitspaare werfen auf Bielefelder Sparrenburg illegal gezüchtete und weitgehend orientierungslose Vögel in die Luft

Taubenflug: Tierschützer erstattet Anzeige

Bielefeld

Für zwei Bielefelder Hochzeitspaare und die Firma, die beim sogenannten schönsten Tag des Lebens für das passende Ambiente gesorgt hat, könnte es ein strafrechtliches Nachspiel geben. Grund: Die frisch getrauten Eheleute haben vor kurzem auf der Bielefelder Sparrenburg mehrere offenbar illegal gezüchtete, mit dem Leben im Freien nicht vertraute weiße Tauben in die Luft geworfen.

Von Jens Heinze

Helmut Tiekötter, Vorsitzender des Tierschutzvereins Bielefeld, mit einer der Tauben, die an der Sparrenburg in die Luft geworfen wurde. Sie ist nicht beringt.  Foto: Tierschutzverein

Es soll sich um vier Vögel handeln, von denen zwei bereits verendet sein sollen. Die Firma für Hochzeitsplanung soll die Tauben geliefert haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!