1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Taxbäume wieder ohne Pächter

  6. >

Eigentümer Dirk Linnert führt Verkaufsgespräche – „Es gibt viele Gedankenspiele“

Taxbäume wieder ohne Pächter

Bielefeld-Brackwede

Seit drei Monaten ist das Restaurant Vier Taxbäume ohne Pächter. Jetzt will sich Dirk Linnert von seinem Eigentum trennen. Es gebe Verkaufsgespräche, erklärt er auf Anfrage. Gerüchten, dass der Traditions-Treffpunkt abgerissen werden soll, nimmt Linnert den Wind aus den Segeln: „Es gibt viele Gedankenspiele in einige Richtungen.“ Anträge gebe es jedoch noch nicht.

Von Kerstin Sewöster

Erst diverse Pächterwechsel, dann kam Corona – die Brackweder Traditionsgastronomie steht zur Zeit leer. Eigentümer Dirk Linnert führt Verkaufsgespräche. Abrisspläne bestätigt er nicht. Foto: Thomas F. Starke

Hinter dem markanten Fachwerk an der Hauptstraße 65 liegt eine wechselvolle Geschichte, die 1777 begründet wurde. Unter Denkmalschutz steht das Gebäude nicht. Zu viel wurde an der historischen Bausubstanz um- und angebaut. 2016 erwarb Immobilienmakler Dirk Linnert das 2800 Quadratmeter große Taxbäume-Grundstück im Herzen Brackwedes. Im Frühjahr 2017 wurde der angeschlossene Hoteltrakt mit 24 Betten aus den 50er Jahren, der bis 2012 in Betrieb war, sowie ein Saalanbau aus den 30er Jahren abgerissen. Auf dem Gelände hinter den Taxbäumen sollten zwei Mehrfamilienhäuser entstehen. Mittlerweile hat das Areal ein Düsseldorfer Investor übernommen. Aktuell werde darüber nachgedacht, dort Service-Wohnungen zu bauen, heißt es.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!