1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Landesgartenschau-2017
  6. >
  7. Max Mutzke singt auf der LGS

  8. >

Sänger wird während seines Auftritts in Bad Lippspringe auch politisch

Max Mutzke singt auf der LGS

Bad Lippspringe (WB). Bei der Landesgartenschau in Bad Lippspringe treten nationale und internationale Sänger auf. Max Mutzke machte am Samstagabend den Auftakt, ihm folgten die Jungs von »The Baseballs«.

Sebastian Schwake

Max Mutzke ist in Bad Lippspringe zu Gast. Foto: Besim Mazhiqi

Die Landesgartenschau bietet einige musikalische Leckerbissen: Max Mutzke hatte gegen 19 Uhr sein 90-minütiges Konzert auf der Bühne im Arminiuspark begonnen. Im musikalischen Gepäck waren unter anderem Songs wie »Welt hinter Glas« und »Can't wait until tonight«.

Der sympathische Vollblutmusiker war aber nicht alleine in die Kurstadt gereist. Die monoPunks aus den Niederlanden standen mit dem Popsänger auf der Bühne. Natürlich auch bis zur Zugabe. Unter Applaus beendete Mutzke das Konzert gegen 20.50 Uhr.

Zuvor wurde er politisch: »Es ist gut, alles bunt zu machen. Ich kenne auch niemanden, der weniger Geld verdient, seit wir in Deutschland mehr Flüchtlinge aufnehmen«, sagte der Künstler und stimmte dann »Unsere Nacht« an. Ein Lied, das sein persönliches Zeichen gegen die Montagsdemos sein soll. Auch dafür gab es Applaus.

Max Mutzke ist eine Entdeckung von Stefan Raab und hat Deutschland 2004 beim Eurovision-Song-Contest-Finale in Istanbul vertreten. Am Ende reichte es zu Platz 8.

Später am Abend hauchten die Jungs von »The Baseballs« den Besuchern des Gartenschau-Doppelkonzertes das Rock’N’Roll-Lebensgefühl der 50er und 60er Jahre ein.

Startseite