1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Gerry-weber-open-2017
  6. >
  7. Ein Tag für die Ladies

  8. >

Jorge Gonzáles gibt Catwalk-Unterricht – Jonglier-Wettbewerb um Kaffeemaschinen – mit Video

Ein Tag für die Ladies

Halle (WB/mdm). Bergfest bei den Gerry Weber Open in Halle: Am fünften Tag des Rasenturniers dreht sich außerhalb des Stadions alles um die Damen. Am »Ladies' Day« hat sich Catwalk-Trainer Jorge Gonzáles die Ehre gegeben, am Abend wird Sänger Matt Simmons erwartet. 

Jorge Gonzáles Foto: Mike-Dennis Müller

Schon am frühen Morgen war die Warteschlange vor dem Eingang auf das Gelände am Mittwoch lang. Und das zu Recht: Für die Besucherinnen gibt es am »Ladies' Day« eine Menge zu entdecken. Hier etwas probieren, dort ein kleines Geschenk bekommen – langweilig wird es nicht. Am Stand eines Unternehmens aus Minden erwartet sie etwa der Profi-Jongleur Hannes Kannes. Er zeigt den Damen mit Kaffeebechern, Tablett und viel Schwung, wie man alles in Balance bringt.

»Wir kommen jedes Jahr wieder hier her«, erzählt Barbara Knauf aus Hagen. Gemeinsam mit ihrer ganzen Tennis-Damen-Mannschaft war sie am Mittwoch angereist. »Es ist einfach lustig hier. Und mann kann sich richtig tolle Tennisspiele anschauen.«

Auch das Wetter stimmt am Mittwoch wieder. In der Sonne kommt man ganz schön leicht ins Schwitzen. Und wenn die Hitze es nicht schafft, dann sorgt Jorge Gonzáles dafür. Am Nachmittag drehte der Choreograph, Catwalk-Trainer und Entertainer, den die meisten aus der Fernsehshow »Germany's Next Topmodel« kennen, seine Runden über das Gelände. Auf der Bühne gab es dann auch das obligatorische Catwalk-Training.

Mehr dazu lesen Sie am Donnerstag, 22. Juni, im WESTFALEN-BLATT.

Startseite