1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Tielger proklamieren keinen Schützenkönig mehr

  6. >

Corona und Altersstruktur haben Folgen für Verein in Rahden-Tielge – nur noch zwei statt drei Festtage

Tielger proklamieren keinen Schützenkönig mehr

Rahden

Es ist eine mutige Entscheidung, die im Schützenwesen der Region für Aufsehen sorgt: Der Vorstand des Schützenvereins Tielge und eine kleine Arbeitsgruppe haben während der Jahreshauptversammlung des Vereins ihren Entwurf für die Umgestaltung des Vereinslebens vorgestellt.

2019, als dieses Bild entstand, konnte kaum jemand ahnen, dass dies das letzte Tielger Schützenfest mit einem neuen Königspaar sein würde. Vereinsvorsitzender Hermann Winkler (Mitte) freute sich, dass die Tielger Schützen mit Königen in ihr Jubiläumsjahr starten konnten (von links): Tom Leicht, Königin Birgit Huck, Kinderkönigin Sabrina Huck und der noch amtierende König Heinfried Huck.

Die wohl wichtigsten Veränderungen: Es wird schon ab 2022 kein Schützenkönig mehr proklamiert, sondern lediglich ein „Tageskönig“ ermittelt werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE