1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Tierarzt kommt: Wildpark öffnet später

  6. >

Besucher erwarten mit Spannung des ersten Nachwuchs in Neuhaus

Tierarzt kommt: Wildpark öffnet später

Neuhaus

Der Wildpark Neuhaus der Niedersächsischen Landesforsten ist am kommenden Mittwoch, 6. April, erst von mittags an geöffnet. Grund für die verkürzte Öffnungszeit ist ein Tierarztbesuch.

Die Streichelwiese im Wildpark Neuhaus der Niedersächsischen Landesforsten Foto: Landesforsten

Förster Nils Dittrich kümmert sich kommissarisch um den Wildpark und das Wohl seiner Tiere. „An diesem Mittwochvormittag stehen Routineuntersuchungen und -behandlungen an. Ab 12 Uhr können kleine und große Besucher unsere Walderlebniseinrichtung wieder betreten“, betont Förster Dittrich.

Der Wildpark ist ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt im Solling. Sein abwechslungsreicher Mischwald mit altem Baumbestand wechselt sich mit offener Landschaft ab. „Historische Trockensteinmauern rahmen den Park ein, in dem zahlreiche Wildtiere ihr Zuhause haben. Sie leben in naturnahen Gehegen und repräsentieren die Tierwelt der heimischen Wäldern“, heißt es in einer Pressemitteilung des Forstamtes.

Jetzt im Frühjahr freuen sich viele Besucher auf das frische Grün und erwarten mit Spannung den ersten Nachwuchs im Wildpark Neuhaus. Wildpark-Förster Dittrich will seine Gäste über Neuerungen im Park auf dem Laufenden halten und die Tierkinder und Neuankömmlinge in den nächsten Wochen vorstellen.

Startseite
ANZEIGE