1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Tierquäler-Prozess startet Montag

  6. >

Bünder soll verletztes Pferd nicht zum Arzt gebracht haben – Veterinäramt hatte Vierbeiner nach Tipp entdeckt

Tierquäler-Prozess startet Montag

Bünde

Weil er sein Pferd trotz erheblicher Verletzungen über einen längeren Zeitraum nicht zum Tierarzt gebracht haben soll, muss sich ein 53-jähriger Bünder am kommenden Montag vor dem Amtsgericht der Elsestadt verantworten. Nach Informationen dieser Zeitung soll der Angeklagte schon mehrfach in das Visier der Veterinärämter in der Region geraten sein.

Von Daniel Salmon

Ein Bünder muss sich nun vor Gericht verantworten, weil er sein krankes Pferd nicht beim Tierarzt hat behandeln lassen. Foto:

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!